Über mich

Meine fundierte journalistische Ausbilung erhielt ich an der bayerischen Akademie für Fernsehen (BAF) in München, wo ich auch meine Liebe zur Moderation entdeckte und die Geheimnisse der Körpersprache mich besonders faszinierten. Nach meinem Diplom als TV-Journalistin bin ich erstmal wieder in meinen ursprünglichen Job, ich bin Gymnasiallehrerin mit den Fächern Französisch und Sport, zurückgekehrt und war und bin es bis heute freie VJ-Journalistin.

2010 habe ich mich zur Moderatorin und Sprecherin am Logo-Institut in Frankfurt/a.M. ausbilden lassen und daraufhin mit Christa Haas (ZDF) meine Fähigkeiten in diesem Bereich intensiv geschult. 2016/2017 war ich das Gesicht der Hilfsorganisation ADRA und habe die Interview-Sendung mit den rückkehrenden Projektleitern moderiert.

Als Inspirationscoach® nach der Herz-über-Kopf-Methode von Walter Hommelsheim und Christina Grahn-Hommelsheim, unterstütze ich Menschen, an den Ursprung ihrer Angst zu kommen, sie zu durchfühlen und dann kraftvoll in ihr Strahlen zu kommen – im Leben und auf der Bühne.

Gleichzeitig liegt mir Bildung, die inspiriert und einen Unterschied macht, sehr am Herzen. So habe ich 2018 die Inspiration-Camps für junge, kreative Erwachsene gegründet. Hier erhalten junge Menschen Unterstützung, mit gezielten Coachingübungen ihren Weg nach der Schule zu finden, sich auf ein Auslandsjahr vorzubereiten und Klarheit darüber zu erhalten, was sie wirklich im Leben wollen – und das mit viel Spaß in Workshops in Körpersprache, Public Speaking, Filmemachen und Fotografieren.

Und dann habe ich noch eine verspielte, künstlerische Seite: Ich bin seit über 20 Jahren Artistin, genauer Jongleurin, und liebe es die Menschen zum Staunen zu bringen. Meine Showacts können auch gerne mit Moderationen kombiniert werden.